Jäger-Spätzle-Auflauf mit Champignons

Jäger-Spätzle-Auflauf

Kühleres Wetter verlangt nach Comfort—Food! Oder wie seht ihr das? Und ein Komfort-Food, was bei mir auf keinen Fall fehlen darf sind Spätzle! Erst recht nicht, wenn es um diese Jäger-Spätzle mit Geschnetzeltem und Champignons geht! Der Jäger-Spätzle-Auflauf ist schnell vorbereitet und brutzelt im Ofen vor sich hin, während man sich mit einem Buch auf dem Sofa gemütlich machen kann.

Spätzle mit cremiger Jäger-Sauce und Geschnetzeltem

Jäger-Spätzle-Auflauf: Ein internationaler Renner

Spätzle – eigentlich die traditionelle Speise des Schwabenlandes, ist inzwischen weit verbreitet in ganz Deutschland. Käsespätzle stand auch bei uns im Norden wo ich aufgewachsen bin stetig auf dem Speiseplan. Die Tradition habe ich natürlich auf meiner Reise um die halbe Welt mitgenommen und auch in meiner Zeit in den USA immer mal wieder Spätzle gemacht (und immer einige Tüten aufgestockt, wenn es welche im Laden zu kaufen gab). Inzwischen wohnen wir in der schönen Pfalz – also so nah an der Quelle wie noch nie. Und das merkt man natürlich – Spätzle gibt es hier fast überall zu erwerben. Zum Glück. Und während ich in den USA auf die getrockneten zurückgreifen musste, nehme ich hier oft die gekühlten aus dem Kühlregal. Die sind noch schneller fertig und für mich noch etwas näher an der ganz frisch gemachten Variante (and die ich mich bisher aber noch nicht dran getraut habe)

Spätzle Auflauf -ein neuer Twist eines Klassikers

Das Rezept zu diesem Auflauf habe ich auf Küchengötter entdeckt. Mit meinem eigenen kleinen Twist (Zwiebel gehört für mich einfach fast überall mit rein und das Gyrosgewürz bringt noch mehr Geschmack) ist das Rezept zu einem unserer Lieblinge geworden und schon des Öfteren auf unserem Teller gelandet. Mit dem Spätzle wird das Beste kombiniert, was die Saucenküche zu bieten hat. Cremige Jägersauce mit würzigen Zwiebeln und frischen Champignons. Ein Klassiker, der aber zumindest bei mir, niemals alt wird. Dazu noch saftiges, gut gewürztes Schweine-Geschnetzeltes. Einfach perfekt. Comfort PUR und definitiv eines meiner liebsten Gerichte mit der schwäbischen Spezialität dieser Jäger-Spätzle-Auflauf! Und eben genau das richtige für kühle Tage wie heute. Esst Ihr auch gerne Spätzle? Was ist eure liebste Zubereitung?

Spätzle mit Geschnetzelten und Käse überbacken

Ihr benötigt:

  • 500g Spätzle (aus dem Kühlregal)
  • 250 g Champignons
  • 400 g Schweine-Geschnetzeltes
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Emmentaler
  • Olivenöl, Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz*, Paprikapulver

So geht’s:

Den Ofen auf 200°C vorheizen. Die Spätzle in einer Auflaufform verteilen. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden oder vierteln. Die Zwiebel fein würfeln. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Geschnetzelte sehr heiß von allen Seiten kurz anbraten. Kräftig mit Salz, Pfeffer, Gyrosgewürz und Paprika würzen. Die Zwiebel dazugeben und glasig dünsten. Pilze unterrühren und mit Sahne ablöschen. Den EL Schnittlauch in die Sauce rühren. Alles über den Spätzle verteilen, mit Käse bestreuen und ca. 20 Minuten im Ofen backen, bis der Käse leicht bräunt.

Jäger-Spätzle-Auflauf

ENGLISH: Hunters-Spätzle casserole

You will need:

  • 500g Spätzle (fridge section if possible – if not cooked and drained Spätzle)
  • 250 g mushrooms
  • 400 g pork chops, cut in small slices
  • 250g heavy cream
  • 1 onion
  • 200 g cheese
  • Olive oil, salt, peppefr, gyro spice, paprika powder

Instructions:

Preheat oven to 200°C. Add Spätzle to a casserole dish. Cut mushrooms and dice onion. Heat the olive oil and fry the pork slices for a short time from all sites ontil brown. Season with salt, pepper, gyro spice and paprika. Add the onion and mushrooms. Add the heavy cream and stir. Fill the sauce over the spätzle and top casserole with cheese. Bake for about 20 minutes until cheese is bubbly and brown.

*Dieser Text enthält Affiliate-Links. Beim kauf über diese Links erhalte ich eine kleine Provision. Euer Kaufpreis bleibt dabei gleich. Danke für eure Unterstützung.

Kommentare

2 Kommentare zu Jäger-Spätzle-Auflauf mit Champignons

    1. Hallo liebe Simone!
      Ich freue mich sehr, dass dir das Rezept gefällt! Ich selbst habe 3 Jahre in den USA gelebt und weiß, das manchmal einfach das „heimische“ fehlt. Solche Rezepte sind da immer ein kleines Trostpflaster! Das Rezept schicke ich dir selbstverständlich gerne per E-Mail zu!

      Viele Grüße,
      Kathi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.