Kichererbsen-Salat mit Äpfeln, Walnüssen und Cranberries

Kichererbsen-Salat mit Äpfeln, Walnüssen und Cranberries

Kichererbsen-Salat mit Äpfeln, Cranberries und Tahin-Dressing ist der perfekte Snack zum Lunch. Egal ob auf Sandwiches, mit Crackern oder pur – der Salat ist saftig, süß und herzhaft in einem.

veganer Kichererbsensalat mit Äpfeln, Walnüssen und Cranberries

Kichererbsen sind eine tolle Sache. Man kann so viele leckere Gerichte aus den kleinen Hülsenfrüchten zubereiten! Vom cremigen Hummus über gerösteten Snacks bis hin zu Salaten und Hautgerichten aller Art. Ich liebe vor allem Salate mit Kichererbsen, weil diese dort eine schnelle, sättigende, eiweißreiche Grundlage bilden. Wem der grüne Salat mit Kichererbsen-Topping zu langweilig ist, sollte sich diesen Kichererbsen-Salat mit Äpfeln, Cranberries und Tahin-Dressing nicht entgehen lassen.

Leckeres Sesammus: Tahin

Wer Tahin nicht kennt: Hierbei handelt es sich um ein Sesammus. Die Paste hat einen super leckeren, leicht nussigen und natürlich sesamigen Geschmack und ist in fast jedem Supermarkt zu finden. Dadurch, dass ich ein Tahin-Dressing benutzt habe, ist der Kichererbsen-Salat vegan.

Auf die Idee einen Kichererbsen-Salat zu machen, hat mich Brandnooz** gebracht. Ich durfte nämlich die Classic-Februar-Box** testen, die sowohl eine Packung Kichererbsen, als auch eine Packung Dinkel-Toast beinhaltete. Was also tun mit Toastbrot und Kichererbsen? Da ich immer sehr gerne Hähnchen-Salat-Sandwiches mit Sellerie und Cranberries gegessen habe, dachte ich mir, ich versuche mal an einer veganen Variante. Ich finde solche Boxen wirklich toll, man weiß nicht was man bekommt und ist quasi gezwungen (aber im positiven Sinn) Dinge zu probieren, die man vielleicht sonst nicht essen oder kaufen würde. Für mich immer wieder eine schöne Überraschung.

Leckerer Kichererbsensalat im Sandwich

Das Hähnchenfleisch in meinem „Hähnchensalat“ wird durch die Kichererbsen ersetzt, welche einen ähnlich hohen Eiweißgehalt mit sich bringen. Der Hähnchen-Salat wird traditionell mit Mayo zubereitet, für eine vegane und besondere Variante sorgt das Tahin. Wer mag, kann aber auch vegane Mayo benutzen.

Für den gewissen Crunch sorgt etwas Sellerie und für die Süße saftige Äpfel und getrocknete Cranberries. Die Äpfel passen übrigens super zu dem Tahin-Dressing, weil hier süß und saftig auf herzhaft und cremig trifft.

Habt Ihr schonmal Gerichte veganisiert? Seid wir im Januar einen Monat komplett vegan gegessen haben, gehören vegane Gerichte noch immer regelmäßig bei uns ins Repertoire. Wer noch mehr vegane Anregungen möchte, sollte deswegen auch unbedingt bei den Black Bean Enchiladas, cem cremigen Linsen-Curry oder bei der veganen Mais-Paprika-Suppe vorbeischauen.

Veganer Kichererbsensalat auf Brot

Ihr benötigt:

  • 200 g Kichererbsen
  • 1 Apfel
  • 1 Stange Sellerie
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1 kl. Handvoll getrocknete Cranberries
  • 3 EL Tahin*
  • 1 TL Apfelessig
  • 2 TL Ahornsyrup
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver, Petersilie

So geht’s:

Die Kichererbsen abtropfen lassen und gut abspülen. Die Hälfte der Kichererbsen mit einem Gabel zerdrücken. Die anderen Kichererbsen untermischen. Äpfel und Sellerie waschen und klein schneiden. Äpfel, Sellerie, Cranberries und Walnüsse (grob gehackt) mit den Kichererbsen mischen.

Für das Dressing Tahin mit Ahronsirup, Apfelessig und Zitronensaft verrühren. So lange Wasser zugeben, bis das Dressing schön cremig ist. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und gehackter Petersilie abschmecken und mit den Kichererbsen mischen. Mit Toastbrot, Crackern oder Pur genießen.

Chickpea-salad with apples and cranberries

ENGLISH: Vegan Chickpea-Salad with Tahin-Dressing

  • 200 g chickpeas
  • 1 apple
  • 1 stick celery
  • 1 handful of walnuts
  • 1 sm. handful of cranberries
  • 3 tbsp Tahin-paste
  • 1 tsp apple cider vinegar
  • 2 tsp maple syrup
  • 1 squeeze lemon juice
  • salt, pepper, garlic, parsley

Drain chickpeas and rinse. Mash half the chickpeas with a fork and mix the mashed with the whole ones together. Wash the apple and celery and cut into small pieces. Roughly chop the walnuts and mix chickpeas with apple, celery, walnuts and cranberries.

For the dressing with tahin paste with apple cider vinegar, maple syrup and lemon juice. Add water until the dressing is creamy. Season with salt, pepper, garlic and chopped parsley. Mix with the salad and enjoy with toast, cracker or as is.

Kichererbsen mit Äpfeln, Walnüssen und Cranberries

*Affiliate-Link: Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Der Kaufpreis für euch ändert sich dadurch nicht. Vielen Dank für eure Unterstützung!

** Werbung: Dieses Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine persönliche Meinung ändert sich dadurch nicht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.