One-Pot-Pasta in Thunfisch-Käse-Sauce

One-Pot-Pasta mit Käsesauce und Thunfisch

Nudeln sind die Top 1 wenn es bei mir um schnelles Essen geht. Besonders beliebt sind sie bei uns mit Käsesauce – dazu noch etwas Hackfleisch und Erbsen und schon hat man ein schnelles, leckeres Abendessen. Hört sich gut an? Hier gibt’s das Rezept zu der schnellen One-Pot-Pasta in Thunfisch-Käsesauce!

Nudeln mit Käsesauce und Thunfisch - perfektes schnelles Abendessen

Nein sagen zu Nudeln konnte ich noch nie! Ich liebe sie einfach, sie sind schnell zubereitet und so vielfältig einsetzbar. Ich glaube ich könnte ein ganzes Jahr nur von Nudeln leben, ohne dass ich zweimal das Gleiche essen würde. Aber natürlich habe ich auch meine Lieblingsgerichte die ich trotzdem alle paar Wochen mache und mit Vergnügen esse. Nudeln in Käse-Sauce sind da ganz hoch im Kurs. Auf dem Blog findet Ihr bereits die Variante mit Shrimps, Brokkoli und Käse-Sauce. Dies ist übrigens eins der meist-geklickten Rezepte, also scheint Ihr genauso verrückt nach Käse zu sein wie ich! Wenn‘s dann aber nicht immer Shrimps sein soll, weiche ich gerne auf die Variante zurück, die ich euch heute mitgebracht habe: Nudeln in Thunfisch-Käsesauce!

Diese Pasta ist außerdem die perfekte One-Pot-Pasta. Die Nudeln mit den Zutaten für die Käsesauce zusammen köcheln und nach Belieben Gemüse einrühren. Ich esse hier gerne Erbsen, aber auch alles andere ist vorstellbar. Wer kein Gemüse zuhause hat, kann dies natürlich auch komplett weglassen, ich persönlich finde die etwas andere Textur von den Nudeln aber immer eine willkommene Abwechslung in dem Gericht. Kurz vor Schluss den Thunfisch einrühren und schon sind die One-Pot-Pasta mit Thunfisch-Käsesauce fertig. Dadurch, dass die Nudeln in der Sauce köcheln wird diese übrigens besonders cremig – nur eines der vielen Vorteile von One Pot Pasta.

One Pot Pasta mit Thunfisch, Erbsen und extra viel Käse

Die Nudeln mit Thunfisch-Käsesauce sind hier heiß geliebt und ich wette sie werden auch bei Euch ein neuer Favorit in der Abendessen-Planung. Dieses Rezept solltet ihr für geschäftige Tage immer im Hinterkopf haben. Dadurch, dass es so wandlungsfähig ist (tauscht die Gemüsesorten aus, Schinken anstatt Thunfisch oder vielleicht auch ganz vegetarisch?) hat man die Zutaten meistens zuhause. Alles in nur wenigen Minuten gekocht und hinterher nur ein Topf zum Abwaschen. Überzeugender geht’s ja eigentlich gar nicht oder?

Nudeln mit Thunfisch und Käse-Sahne-Sauce

Ihr benötigt:

  • 200 g Nudeln
  • 1 Dose Thunfisch
  • 150 ml Wasser
  • 150 ml Sahne
  • 150 g Cheddar
  • 50 g Erbsen
  • Salz, Pfeffer, Oregano, Parmesan

So geht’s:

Das Wasser und die Sahne in einem großen Topf* zum Köcheln bringen. Die Nudeln hinzugeben und köcheln. Die Erbsen ebenfalls dazugeben (falls TK.. falls frisch können sie etwas später zugegeben werden, damit sie nicht zu weich werden). Nach ca. 3-4 Minuten den Käse einrühren und schmelzen lassen. Thunfisch abtropfen lassen und unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken und so lange köcheln lassen, bis die Sauce die gewünschte Konsistenz hat. Mit Parmesan bestreut servieren.



One Pot Pasta - die perfekte Feierabendküche

ENGLISH: One-Pot-Pasta in creamy tuna-cheese-sauce

You will need:

  • 200 g Noodles
  • 1 can tuna
  • 150 ml water
  • 150 ml heavy cream
  • 150 g Cheddar
  • 50 g peas
  • Salt, pepper , Oregano, Parmesan
  • Instructions:

    Bring water and cream to a boil and add the noodles. Add the peas if frozen. If fresh they can be added a little later. After 3-4 minutes of boiling add the cheese and stirr until melted. Drain the Tuna and stir in. Season with salt, pepper, oregano and parmesan and let everything simmer until desired consistency of the sauce is reached.

    Schnelle Küche: one pot Pasta

    *Affiliate-Link: beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Der Kaufpreis für euch ändert sich dadurch nicht. Vielen Dank für eure Unterstützung!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.