Werbung: Haferflocken mit Pflaumen-Fudge-Topping

Was ist euer tägliches Frühstück? Brot, Toast, Spiegelei? Bei mir ist es zu fast 90% Oatmeal. Deswegen suche ich immer nach Möglichkeiten das Oatmeal etwas aufzupimpen. Passend zur momentanen Pflaumensaison und dem langsam kommenden Herbst sind Haferflocken mit Pflaumen und Zimt natürlich Pflicht. Für das gewisse Extra sorgt leckerer Karamell-Fudge.

Leckere Haferflocken mit Pflaumen

Große Haferflocken-Liebe

Meine Liebe für Haferflocken habe ich entdeckt, als ich in den USA gelebt habe. Dort gehört Oatmeal zum Frühstücksklassiker und man kann es in fast jeglichen Variationen kaufen, die man sich vorstellen kann. Bei den Fertigpäckchen muss man dann nur noch Wasser oder Milch zugeben und schon hat man ein schnelles, leckeres Frühstück. Praktisch! Aber leider auch oft voll mit Zucker. Deswegen mache ich meine Haferflocken gerne selber, so kann ich bestimmen was und wie viel ich zugebe. Bei diesem einfachen und schnellen Haferflocken habe ich mich für Pflaumen, Zimt, Cantuccinis und etwas Fudge entschieden.

Wie mögt ihr eure Haferflocken? Cremig oder lieber fester? Bei meinem Mann und mir scheiden sich da häufiger die Geister. Er mag das Oatmeal lieber fester, während ich die cremige Version bevorzuge. Egal wie ihr es mögt, die Konsistenz von Haferflocken lassen sich super über die Zugabe von Flüssigkeit steuern. Je weniger, desto fester wird es. Meine Haferflocken koche ich in der Regel in Wasser und gebe nur einen kleinen Schuss Pflanzenmilch kurz vor Ende hinzu – für die Cremigkeit. Am besten wird es, wenn das Wasser zum Kochen gebracht wird und dann die Haferflocken zugegeben werden. Aber Achtung: die Haferflocken saugen das Wasser sofort auf und dein Frühstück ist innerhalb von nicht mal einer Minute fertig. Also aufpassen, dass nichts anbrennt!

Süße Toppings für leckeres Oatmeal

Und was wären Haferflocken ohne ein süßes, leckeres Topping? Es kam mir also sehr gelegen, dass ich in der letzten Brandnooz Genussbox** eine Packung Caramel-Fudge entdeckt habe. Fudge kenne ich, ebenso wie Oatmeal, aus meiner Zeit in den USA. Hier gibt es Läden die Fudge in allen Variationen verkaufen – ein Traum für jedes Leckermäulchen. Fudge ist eine cremige, sahnige Süßigkeit, die man in den verschiedensten Geschmacksrichtungen kaufen (oder auch selbst herstellen) kann. Als Topping auf warmen Haferflocken sind die zarten Bonbons einfach unschlagbar. Cremig, schmelzendes Karamell mit fruchtigen Pflaumen und für das absolute Herbstfeeling: eine extra Portion Zimt.

Ein kleiner Tipp: Man kann Haferflocken auch gut in der Mikrowelle wieder aufwärmen. Wenn man sich also Sonntag ein leckeres Haferflocken-Frühstück zaubert, kann man einfach die doppelte Portion machen und über Nacht im Kühlschrank lassen. Am nächsten Morgen einfach für ca. 45-60 Sekunden in die Mikrowelle. Wenn es zu trocken ist, einfach noch einen kleinen Schluck Milch zugeben.

Anregungen für euer Haferflocken-Frühstück

Falls ihr, wie ich, den Tag auch am liebsten mit Haferflocken startet, findet ihr hier auf dem Blog noch weitere Ideen mit den vielseitigen Flocken. Falls ihr das Sommerfeeling noch verlängern möchtet, schaut doch mal bei meinen Haferflocken mit Mango und Kokos vorbei. Für die Erdnuss-Lover gibt’s Erdnuss-Bananen-Oatmeal. Einen besonderen Twist bringen Oatmeal-Cups, die mit Joghurt oder frischen Früchten gefüllt werden können. Und was ist euer liebstes Topping für Haferflocken?

Ihr benötigt:

  • 60 g Haferflocken
  • Wasser
  • 20 ml Pflanzenmilch (z.B. Cashew-Vanille)
  • 3 Pflaumen
  • 1 TL Zimt
  • 4 Caramel-Fudge-Bonbons
  • 4 Cantuccinis

So geht’s:

Etwas Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Die Haferflocken zugeben und schnell umrühren. Sie nehmen das Wasser schnell auf, schnell umrühren und von der Hitze nehmen. Die Milch einrühren.

Die Pflaumen waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Die Haferflocken mit den Pflaumen, Karamel-Fudghe, Cantuccinis und dem Zimt toppen. Damit alles noch besser schmilzt: vor dem genießen umrühren!

*Affiliate-Link: Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Der Kaufpreis für euch ändert sich dadurch nicht. Vielen Dank für eure Unterstützung!

** Werbung: Dieses Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine persönliche Meinung ändert sich dadurch nicht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.