Werbung – Jackfruit-Gulasch

Jackfruit-GulaschKennt ihr Jackfruit? Nein? Dann habe ich ein perfektes Kennlern-Rezept für euch um die „fleischige“ Frucht kennen zu lernen. Jackfruit-Gulasch ist schnell und einfach zubereitet und wird euch ganz bestimmt von der Frucht überzeugen.
Veganes Gulasch mit Jackfruit als Fleischersatz

Trendfrucht in der veganen Küche

Jackfruit ist vor allem in der vegetarischen und veganen Küche beliebt. Die Trendfrucht erobert schon seit einiger Zeit die Rezeptbücher und ermöglicht es Gerichte wie „Pulled Pork“ etc. ganz einfach fleischlos zuzubereiten. Ein weiteres beliebtes Copy-Cat Gericht, bei dem das Fleisch gegen Jackfruit eingetauscht wird ist Gulasch. Das herzhafte Gericht ist ein wahres Soulfood.

Dadurch dass Jackfruit relativ geschmacksneutral ist, lässt sie sich super in so vielen Gerichten verwenden. Mit den richtigen Gewürzen verwandelt man so viele Gerichte in fleischlose Genüsse. Wer also auf der Suche nach tollen vegetarischen oder veganen Gerichten ist, sollte an der Jackfruit auf keinen Fall vorbeigehen. Inzwischen ist sie in fast jedem Supermarkt erhältlich. Am häufigsten sieht man sie in der Dose in einer Salzlake eingelegt. Damit das Jackfruit-Gulasch besonders gut schmeckt, solltet ihr die Jackfruit gut abspülen. Dazu kann man sie einfach mit den Fingern zerteilen und diese dann in einem Sieb abspülen.
Vegetarisches Gulasch mit Nudeln

Aromatisches Gulasch zu Nudeln, Kartoffeln und mehr

Die Sauce zum Gulasch wird dank Rotwein und Zwiebeln super aromatisch. Beim Rotwein könnt ihr zu eurem liebsten, trockenen Rotwein greifen. Pluspunkt: Es bleibt noch genug in der Flasche für ein oder zwei Gläschen nebenbei bzw. zum Essen.
Gulasch mit Jackfruit
Das tolle an Gulasch ist, dass man es mit so vielen Beilagen kombinieren kann. Ob Nudeln, Knödel, Kartoffelbrei, Kartoffeln.. es schmeckt immer. In diesem Fall habe ich das Gulasch mit den Nudeln von Delverde serviert, die ich in meiner Dezember-Genuss-Box** von Brandnooz bekommen habe. Womit esst ihr Gulasch am liebsten?

Falls ihr auf der Suche nach weiteren, tollen vegetarischen oder veganen Gerichten seid, schaut doch auch mal die veganen Black Bean Enchiladas oder das vegetarische Auberginen-Parmesan an. Unter Hauptgerichte -> vegetarisch findet ihr viele leckere Ideen.

Ihr benötigt:

  • 400 g Jackfruit*
  • 1 EL Mehl
  • 1 EL Paprika (edelsüß)
  • 1 Zwiebel
  • 170 ml Rotwein (trocken)
  • 100 ml Wasser
  • Salz/Rauchsalz*

So geht’s:

Die Jackfruit abgießen, mit den Fingern auseinander zupfen und gut mit Wasser abspülen. Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit etwas Öl glasig anbraten. Die Jackfruit in einer Schüssel mit dem Mehl und Paprika wenden, so dass die Jackfruit von allen Seiten bestäubt ist. Nun die Jackfruit in den Topf geben und scharf anbraten. Das Tomatenmark zugeben und ebenfalls kurz anbraten. Mit dem Rotwein ablöschen. Wasser zugeben und alles bei geschlossenem Deckel ca. 30 Minuten köcheln lassen. Zwischenzeitlich umrühren. Zum Schluss mit Salz (wer Rauchsalz hat sollte dieses verwenden, es gibt dem Gulasch einen besonders herzhaften Geschmack!) abschmecken.

Jackfruit-Gulasch

You will need:

  • 400 g Jackfruit
  • 1 tbsp flour
  • 1 tbsp paprika
  • 1 onion
  • 170 ml red wine (dry)
  • 100 ml water
  • salt/smoked salt

Instructions:

Rinse the Jackfruit with water and pull apart with fingers. Chop the onion and fry in a little oil until translucent. Mix the jackfruit with flour and paprika until evenly coated. Add to the pot. Add the tomato paste and fill the pot with the red wine and water. Let simmer for about 30 minutes. Season with (smoked) salt and serve with noodles, potatoes or dumplings.

 
Vegetarisches Jackfruit-Gulasch

*Affiliate-Link: Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Der Kaufpreis für euch ändert sich dadurch nicht. Vielen Dank für eure Unterstützung!

** Werbung: Dieses Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine persönliche Meinung ändert sich dadurch nicht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.