Werbung: Karotten-Ingwer-Suppe mit Cashew-Topping

Karotten-Ingwer-Suppe mit Cashew Topping

Ein gutes Suppenrezept sollte man nie abschlagen. Eine Suppe ist nicht nur eine leckere Vorspeise, sondern kann auch eine eigenständige Mahlzeit sein. Vor allem im Winter gibt es bei uns recht regelmäßig Suppen, da sie uns von innen wärmen und uns gleichzeitig mit vielen wichtigen Vitaminen versorgen. Karotten-Ingwer-Suppe mit einem Cashew-Topping ist so wunderbar cremig und die perfekte Last-Minute-Vorspeise für euer Weihnachtsmenü.

Möhrensuppe mit frischem Ingwer

Karotten-Ingwer-Suppe: Vorspeise und Hauptgericht

Sind Suppen bei euch eher Vorspeisen oder Hauptgänge? Bei uns gab es früher jeden Sonntag eine Suppe als Vorspeise. Heute esse ich kaum noch Suppen als Vorspeise, aber zu besonderen Anlässen finde ich es trotzdem immer noch schön eine Suppe als Vorspeise zu servieren. Karotten-Ingwer-Suppe ist mal was ganz anderes, cremig und liegt nicht schwer im Magen, so dass noch genug Platz für die Hauptspeise ist.

Außerdem ist die Suppe recht schnell gemacht und benötigt nur wenige Zutaten. Mit etwas Balsamico, Cashews und Koriander wird die Suppe ein echter Hingucker in eurem Menü.

Karotten-Ingwer-Suppe mit Cashews und Balsamico

Mit Toppings Suppen aufwerten

Suppen lassen sicht oft durch ein paar Toppings besonders ansehlich gestalten und machen dann auch für Festtagsessen echt was her. Eines meiner liebsten Toppings (und das nicht nur auf Suppen) sind momentan Cashew-Nüsse. Diese habe ich von AfreeNuts** erhalten, welche die Nüsse ohne Öl direkt in Afrika rösten und so unnötige Transportwege vermeiden. Eine tolle Idee! Für das Topping meiner Karotten-Ingwer-Suppe habe ich Cashews Natur gewählt. So kommt der leicht scharfe Geschmack der Suppe am besten durch.

Karotten-Ingwer-Suppe ist nicht nur ein schöner Hingucker als Vor- oder Hauptspeise, sondern bringt auch noch so viel Gutes mit sich. Sie ist vollgepackt mit gesundem Gemüse und vor allem Ingwer ist ja als Superfood bekannt. Die Schärfe der Suppe kann man ganz nach dem eigenen Geschmack anpassen, indem man mal etwas mehr oder weniger Ingwer zugibt.

Cremige Karotten-Ingwer-Suppe mit Nüssen

Last-Minute-Ideen für die Feiertags-Tafel

Wer sonst noch tolle Last-Minute-Ideen für leckere Festtagsessen für die Feiertage und Silvester sucht, kann sich hier mal umgucken:

  • Jäger-Spätzle-Auflauf mit Champignons
  • Süßkartoffel-Hack-Auflauf
  • Hasselback-Chicken
  • Hähnchensalat mit Mandarinen und Cranberries
  • Kürbissuppe
  • Zimtsterndessert
  • Für das Weihnachtsfrühstück: French Toast

Ich wünsche euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das neue Jahr!

Ihr benötigt (4 Portionen):

  • 60 g Ingwer
  • 500 g Möhren
  • 1 kl. Zwiebel
  • 50 g Butter (oder Pflanzenöl)
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne oder Kokosmilch
  • Salz & Pfeffer
  • 4 TL Balsamico-Essig*
  • 1 Handvoll Cashew-Nüsse

So geht’s:

Den Ingwer schälen und fein würfeln. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebel häuten und achteln In einem großen Topf die Butter (oder das Pflanzenöl) erwärmen und den Ingwer, die Karotten und Zwiebeln darin kurz anbraten.

Mit der Brühe ablöschen und aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten weich sind. Mit einem Pürierstab* alles fein pürieren, die Sahne unterrühren (evtl. noch einmal kurz pürieren) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit je 1 TL Balsamico-Essig und klein gebrochenen Cashew-Nüssen servieren.

Karotten-Ingwer-Suppe mit Cashew-Nüssen. Mit Sahne oder vegan mit Kokosmilch

ENGLISH: Carrot-Ginger-Soup with Cashew-Topping

You will need:

  • 60 g ginger
  • 500 g carrots
  • 1 sm. onion
  • 50 g butter or vegetable oil
  • 600 ml vegetable broth
  • 150 ml heavy cream or coconut milk
  • salt and pepper
  • 4 tsp balsamic vinegar
  • 1 handful cashew nuts

Instructions:

Peel the ginger and chop into small pieces. Peel the carrots and slice, peel the onion and cut into pieces. In a big pot, heat the butter or vegetable oil and fry the ginger, carrots and onions for a couple minutes. Add the broth and bring to a boil.

Simmer for about 20 minutes until vegetables are soft. Puree everything and mix in the heavy cream or coconut milk. Season with salt and pepper and top each plate with 1 tsp of balsamic and a few broken cashew nuts.

*Affiliate-Link: Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision. Der Kaufpreis für euch ändert sich dadurch nicht. Vielen Dank für eure Unterstützung!

** Werbung: Dieses Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. Meine persönliche Meinung ändert sich dadurch nicht.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.